Skip to content

Arbeit neu denken

Offen, vielfältig, variabel:
flexible Arbeitsformen erfordern
flexibles Denken

sionar-themen_Arbeit-neu-denken-m

Arbeit neu denken

Offen, vielfältig, variabel:
flexible Arbeitsformen erfordern flexibles Denken

Unsere Themen

Unsere Arbeitswelt ist im Wandel und verändert sich grundlegend – in Bezug auf die Arbeitsmethoden, die Präsenzzeiten und den Arbeitsort. Festgelegte Arbeitsabläufe werden durch flexible Projektorganisation abgelöst, die Formen der Kommunikation werden vielfältiger.

Die Souveränität über Ort und Zeitpunkt der Arbeit hat – gerade auch für Berufseinsteiger – einen hohen Wert. Durch die Fokussierung auf die Umsetzung der individuellen Chancen und Ziele nimmt die Loyalität zum Arbeitgeber ab. Für die Mitarbeiterbindung wird deshalb eine gelebte Unternehmenskultur immer wichtiger, ein wertschätzender und auf die Förderung persönlicher Stärken ausgerichteter Führungsstil.

In den Beratungen, Prozessbegleitungen und Seminaren von SIONAR geht es darum, Wege aufzuzeigen, die Veränderung gut zu gestalten. Wir brauchen dazu neue gesellschaftliche Denkmuster und ein neues Verständnis von Arbeit.

Die Digitalisierung stellt höhere Anforderungen an flexibles Verhalten und eigenverantwortliches Arbeiten. Um mit diesen veränderten Strukturen und Kommunikationsformen souverän umzugehen, brauchen Mitarbeiter*innen neue Fähigkeiten und Qualifikationen.

Führungskräfte unterstützen wir dabei, ihr Unternehmen oder ihre Organisation erfolgreich durch die Veränderungsprozesse zu navigieren, ihre Mitarbeiter*innen in dem Prozess der Digitalisierung mitzunehmen und fit zu machen und durch einen wertebasierten Führungsstil und eine funktionierenden Unternehmenskultur die Grundlage für eine stabile Zusammenarbeit zu schaffen.

Angebote zum Thema „Arbeit neu denken“ in unserer Akademie: